Posts Tagged ‘KPCh’

China: Tiefe Gräben bei den Einkommen

Freitag, Mai 7th, 2010

“Chinas Einkommensunterschiede wachsen weiter

Die Regierung verspricht mal wieder Abhilfe, doch Erfolg ist ungewiss

China gehört zu den Ländern mit den größten Abständen zwischen armen und reichen Bevölkerungsschichten. Seit vielen Jahren schon wachsen die Einkommen der Städter schneller als die der Landbevölkerung, zu der noch immer knapp 800 Millionen Chinesen zählen, aber auch die meisten Stadtbewohner sind nicht gerade übermäßig wohlhabend. Die rasend schnell wachsende Automobilflotte des Landes könnte einen anderen Eindruck vermitteln, doch der Motorisierungsgrad ist im Vergleich zu Deutschland oder den USA noch immer sehr gering. (Mal ganz davon abgesehen, dass auch hierzulande Autobesitz nicht unbedingt gleich bedeutend mit Wohlstand im Sinne von Lebensqualität ist, aber das ist eine andere Frage.)

Die tiefen Gräben zwischen Arm und Reich stehen jedenfalls nicht nur im krassen Widerspruch zum Programm der regierenden Partei, die sich immer noch als kommunistisch bezeichnet, sie laufen auch der aktuellen makroökonomischen Zielsetzung zuwider. Seit mehreren Jahren hat sich die Regierung in Beijing (Peking) die Entwicklung des chinesischen Binnenmarkts auf die Fahnen geschrieben, doch (…).”

Weiterlesen…

(Quelle: Telepolis.)