Posts Tagged ‘Santo Antonio’

Brasilien: Staudämme bedrohen indigene Völker und Regenwälder des Amazonas

Samstag, Mai 22nd, 2010

Ihr Lebensraum soll für Staudämme geopfert werden.Wenn die zwei Staudammprojekte Santo Antonio und Jirau wie geplant umgesetzt werden, werden in Brasilien nicht nur große Regenwaldflächen geflutet: 3.000 Indigene, die seit Jahrhunderten im Einklang mit dem Wald leben und ihn erhalten, sollen zwangsweise umgesiedelt werden – darunter vier bisher unkontaktierte Gemeinschaften. Sie sollen Platz für die Staudämme machen. Ihre Kultur würde für immer zerstört werden. Auf ihr Schicksal macht eine Aktion von Survival International aufmerksam, die Rettet den Regenwald unterstützt.

Informieren Sie sich und senden Sie hier Ihr Protestschreiben online an den brasilianischen Präsidenten.

(Quelle: Rettet den Regenwald e.V..)